Sportzentrum Brüel : Die alte Turnhalle bleibt eine Baustelle

von 17. März 2021, 12:14 Uhr

svz+ Logo
Größer und farbenfroh ist der neue Kursraum in der alten Brüeler Sporthalle. Vereinsvorsitzender Torsten Lange zeigt die neuen Stangen für die Halterung der Pezzi-Bälle.
Größer und farbenfroh ist der neue Kursraum in der alten Brüeler Sporthalle. Vereinsvorsitzender Torsten Lange zeigt die neuen Stangen für die Halterung der Pezzi-Bälle.

Kein Training beim Brüeler Turn- und Athletenverein. Dafür wird in der Sporthalle tüchtig gewerkelt.

Brüel | „Der Andrang war groß. Die Ersten konnten trainieren, dann war wieder Schluss“, zieht Torsten Lange, Vorsitzender des Brüeler Turn- und Athletenvereins, kurz TAV, nüchtern Bilanz. Vom neuen Boxkeller in der alten Brüeler Sporthalle ist die Rede, den der Verein in den vergangenen Monaten mit Geld aus der Pon-Stiftung ausgebaut hat. „Die Wände mussten a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite