Aktion „Spielen? Aber sicher“ : Spielplätze in Sternberg werden sicherer

von 10. August 2020, 17:30 Uhr

svz+ Logo
132933989.jpg

Die Stadt Sternberg bekommt finanzielle Unterstützung.

Viele Spielplätze im Land sind sanierungsbedürftig und geben keine ausreichende Sicherheit, das zeigen die zahlreichen Bewerbungen für die Aktion „Spielen? Aber sicher“. Die Volksbanken Raiffeisenbanken sanieren nun 39 Spielplätze im Land, die sich in einem schlechten Zustand befinden. Von den 170 eingegangenen Bewerbungen haben 39 eine Zusage für eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite