Randale in Warin : Polizei fährt mit Blaulicht vor Edeka-Markt vor

von 25. April 2021, 11:49 Uhr

svz+ Logo
Am späten Freitagnachmittag randalierte ein Mann im Wariner Edeka-Markt.
Am späten Freitagnachmittag randalierte ein Mann im Wariner Edeka-Markt.

Mann aus Warin muss nun mit Anzeigen wegen Hausfriedensbruchs sowie Beleidigung der Polizei rechnen

Warin | Ein Polizeieinsatz sorgte für reichlich Aufmerksamkeit in Warin: Die Wismarer Beamten fuhren mit Martinshorn und Blaulicht bis vorm Edeka in der Bützower Straße vor. Ein Mann aus der Stadt, Ende 30, habe randaliert. Passiert ist das Ganze bereits am Freitag gegen 17.20 Uhr, wie unsere Redaktion am Wochenende auf Nachfrage von der Leitstelle in Rostock...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite