Polizei ermittelt : Schütze tötet mit einer Armbrust einen Schwan auf dem Sternberger See

von 27. Oktober 2021, 13:23 Uhr

svz+ Logo
Unfassbar: Der Pfeil einer Armbrust steckt im Hals eines jungen Schwans.
Unfassbar: Der Pfeil einer Armbrust steckt im Hals eines jungen Schwans.

Nach dem schockierendem Vorfall ermittelt jetzt die Polizei. Der Fall wirft viele Fragen auf: Wer war der Schütze? Und was war sein Motiv?

Sternberg | Es ist ein schockierendes Bild. Im Hals eines jungen Schwanes steckt der Pfeil einer Armbrust. Dieses Foto wurde von einem Urlauber am Sternberger See in der Nähe der Badestelle aufgenommen. Trotz einer Operation hat der Schwan die Verletzung nicht überlebt. Die Polizei ist auf der Suche nach dem Armbrustschützen. „Wir sind zuversichtlich, dass wie de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite