Pferdesport in Wendorf : Derbysieger kehrt zurück

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 15. März 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Unvergessen: Udo M. Chistée (l.) schenkte 2009 dem frischgebackenem Derbysieger Thomas Kleis  dieses Hengstfohlen – aber nur zur Hälfte. Das Tier gehört ihnen gemeinsam.
1 von 2
Unvergessen: Udo M. Chistée (l.) schenkte 2009 dem frischgebackenem Derbysieger Thomas Kleis dieses Hengstfohlen – aber nur zur Hälfte. Das Tier gehört ihnen gemeinsam.

Nationenpreisreiter Thomas Kleis pachtete komplette Anlage in der Pferdesportarena Wendorf – Wechsel von Gadebusch ins Seenland

Nach neun Jahren kehrt Derbysieger Thomas Kleis zurück nach Wendorf und startet wieder für die Pferdesportarena Schloss Wendorf. „Schlappi“ Kleis, wie er in der Szene nur genannt wird, hat sozusagen eine große Volte geritten, um das „Hindernis“ Wendorf zum zweiten Mal anzugehen. Mit der Pferdesportarena und deren Wiener Besitzer Udo Marcell Chistée ver...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite