Spendenaktion : Dank ihm bleibt Warin sauber: DJ Peter Brandenburg sammelt Geld für „Kellerchen“

von 14. Oktober 2021, 14:35 Uhr

svz+ Logo
Sorgt seit fünf Jahren für Sauberkeit in Warins Straßen: Klaus-Dieter Keller (3. v. r). Er freut sich, dass Peter Brandenburg (r.), seine Schwester Martina Vitt-Brandenburg und ihre Tochter Elena (l.) ihn unterstützen. Mit dabei ihre Mutter Karin Brandenburg (2. v. r.).
Sorgt seit fünf Jahren für Sauberkeit in Warins Straßen: Klaus-Dieter Keller (3. v. r). Er freut sich, dass Peter Brandenburg (r.), seine Schwester Martina Vitt-Brandenburg und ihre Tochter Elena (l.) ihn unterstützen. Mit dabei ihre Mutter Karin Brandenburg (2. v. r.).

Seit fünf Jahren läuft Klaus-Dieter Keller ohne Bezahlung mehrmals täglich durch Warin und räumt auf. Jetzt soll er Unterstützung erhalten.

Warin | Man sieht ihn schon von Weitem: Klaus-Dieter Keller, in Warin unter dem Namen „Kellerchen“ bekannt. Mit einer gelben Warnweste geht er die Bützower Straße ab – in der einen Hand einen großen Müllbeutel und in der anderen eine Greifzange. Vier bis fünf Mal läuft er das gesamte Stadtgebiet ab. Und selbst die Bewohner in Labenz und Nisbill freuen sich, d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite