Sternberg : Penny fordert mehr Platz

23-11368068_23-66107975_1416392446.JPG von 21. April 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
In Corona-Zeiten ist auch das anders: Die öffentliche Sitzung des Sternberger Bauausschusses fand im Freien und mit Abstand zwischen den Anwesenden statt.
In Corona-Zeiten ist auch das anders: Die öffentliche Sitzung des Sternberger Bauausschusses fand im Freien und mit Abstand zwischen den Anwesenden statt.

Penny will in Sternberg Eigentum und mehr Verkaufsfläche: Bauausschuss beriet am von der Stadt favorisierten Standort.

Abstand halten war angesichts Corona ein Gebot bei der Sitzung des Sternberger Ausschusses für Gemeindeentwicklung, Bau und Verkehr am Montagabend. Für die Mitglieder und die Gäste. Das war kein Problem, fand die Sitzung doch unter freiem Himmel statt. So trafen sich alle oberhalb des Mecklenburgringes, dort, wo in der Nähe früher das Schützenhaus ges...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite