Schwimmkursen des Arbeiter-Samariter-Bundes : Noch freie Plätze bei Schwimmkursen im Sternberger Seenland

von 25. Juni 2021, 09:57 Uhr

svz+ Logo
Schwimmkurs am Roten See in Brüel: Rolf Karl ist einer der Schwimmlehrer.
Schwimmkurs am Roten See in Brüel: Rolf Karl ist einer der Schwimmlehrer.

330 Kinder nahmen in der ersten Ferienwoche an Schwimmkursen des Wasserrettungsdienstes vom Kreisverband des Arbeiter-Samariter-Bundes Schwerin-Parchim teil. Weitere Kurse folgen.

Sternberg/Brüel | Schwimmen lernen in den Ferien – das liegt offensichtlich voll im Trend. In der ersten Ferienwoche nahmen an insgesamt 18 Schwimmkursen des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) Schwerin-Parchim insgesamt 330 Kinder teil. Diese Zahl nannte am Freitag Mike Stiehler, der Leiter des Wasserrettungsdienstes. Die Kurse fanden – mit Ausnahme des Luckower Sees in S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite