Titel zum dritten Mal in Folge : Naturpark Sternberger Seenland bleibt „Qualitätsnaturpark“

von 26. August 2021, 16:19 Uhr

svz+ Logo
Mit Blick auf den Wariner Glammsee am Fuße des dortigen Aussichtsturms: (v.l.) Jan Lippke, stellvertretender Leiter des Naturparks Sternberger Seenland, und sein Chef Volker Brandt, Qualitätsprüfer Bernhard Drixler sowie der Vorsitzende des Naturpark-Fördervereins, Sven-Erik Muskulus.
Mit Blick auf den Wariner Glammsee am Fuße des dortigen Aussichtsturms: (v.l.) Jan Lippke, stellvertretender Leiter des Naturparks Sternberger Seenland, und sein Chef Volker Brandt, Qualitätsprüfer Bernhard Drixler sowie der Vorsitzende des Naturpark-Fördervereins, Sven-Erik Muskulus.

Der Naturpark hat den Titel zum dritten Mal in Folge verliehen bekommen.

Warin | Der Naturpark Sternberger Seenland darf sich weiter Qualitätsnaturpark nennen. Nach 2011 und 2016 holte sich das Team um Naturparkchef Volker Brandt den Titel zum dritten Mal in Folge. „Hier wird sehr gute Arbeit geleistet“, bestätigte Qualitätsprüfer Bernhard Drixler. Im Auftrag des Verbandes Deutscher Naturparke mit Sitz in Bonn bewertete er den hie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite