Naturpark Sternberger Seenland : Schwarzspecht – der Zimmermann des Waldes

von 06. April 2021, 14:36 Uhr

svz+ Logo
Der Schwarzspecht mit seinem markanten roten 'Scheitel'  ist der größte der einheimischen Spechte.
Der Schwarzspecht mit seinem markanten roten "Scheitel" ist der größte der einheimischen Spechte.

Der gefiederte Baumeister hat viele Nachmieter und bezieht selbst jedes Jahr eine neue Wohnung, sprich Baumhöhle

Blankenberg | Schwarzspechte hört man deutlich, sehen kann man sie eher selten: Der Zimmermann des Waldes hämmert im Akkord mit sagenhaften 17 Schlägen pro Sekunde an seinen tiefen Baumhöhlen, den Bruthöhlen. Dabei wird der Specht von „Stoßdämpfern“ im Schnabel und im Kopf vor Verletzungen geschützt. Mit seinem schwarzen Federkleid sowie dem roten „Scheitel“ ist de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite