Mancher glaubt, zu träumen : In Borkow fährt wieder ein Zug

von 02. April 2021, 14:08 Uhr

svz+ Logo
Eine logistische Herausforderung war der Transport des Mehrzweckschienengerätes von Berlin nach Borkow, wo es auf die Gleise gestellt wurde.
Eine logistische Herausforderung war der Transport des Mehrzweckschienengerätes von Berlin nach Borkow, wo es auf die Gleise gestellt wurde.

Marcel Schneider hat im Eisenbahnmuseum ein Mehrzweckschienengerät gekauft. Dieses fährt nun auf der Draisinenstrecke.

Borkow | Die Leute gucken. Sie glauben, dass sie träumen, sagt Marcel Schneider. Plötzlich fährt wieder eine Bahn auf dem für Reisezüge stillgelegten Streckenabschnitt. Marcel Schneiders Herz schlägt für die Eisenbahn. Hat sich der 27-Jährige bislang vor allem in Blankenberg auf dem Bahnhofsgelände engagiert, lässt er Eisenbahngeschichte jetzt auch in Borko...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite