Kloster Tempzin : Landfrauen überraschen neue Erstklässler

svz+ Logo
Zum Start in die Schulzeit: Gisela Hoffmann (l.) und Änja Goebel nähten Rechnen-Ketten-Monster für Abc-Schützen.

Die ABC-Schützen bekommen selbstgenähte Rechnen-Ketten-Monster zur Einschulung.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11368068_23-66107975_1416392446.JPG von
31. Juli 2020, 12:14 Uhr

Mit über 2000 genähten Gesichtsmasken hat der Verein Landfrauen Kloster Tempzin in der Corona-Krise unterstützt. Doch auch der übrig gebliebene Stoff sollte nicht einfach weggelegt werden. Sieben Kinder...

Mit rbüe 0200 nhegentä enmaesGctsikhs hta erd eeniVr aLnfardune eKtorls eTnzmip ni der rCoKare-nsoi üzttrue.nstt hoDc hcau red rbiüg nbelgeeibe tofSf elstlo cnhti henacif ewtglgege w.reend

beSnie eKdnir asu srneeru eemiendG eernwd ma oSenabndn gcine.tsuleh rWi nbahe aus den nsoterefStf retotehneRKM-ncsene-tn ägneht dnu eollwn ise ihenn ovr edr eSchlu ei.rh benüecr

„Wri eahbn seeijlw nüff elnPre ovn eneri ,reFba gateinmss 02, fua enei tKeet tädfgeel ndu ni ied sheTac ,t“ehgän ngzterä ajÄn .obeeGl dnU cahu elienk neiislnetU dnfine ncho in edr sacThe ltzP.a

zur Startseite