Abriss und Wohnungsneubau? : Streit um Zukunft des ehemaligen Krankenhauses in Warin schwelt weiter

von 11. Mai 2021, 15:35 Uhr

svz+ Logo
Wie weiter mit dem Wariner Krankenhaus-Areal? Projektentwickler Dr. Horst Brandt aus Schwerin will die alte Bausubstanz abreißen und „30 bis 40 Wohnungen“ neu bauen.
Wie weiter mit dem Wariner Krankenhaus-Areal? Projektentwickler Dr. Horst Brandt aus Schwerin will die alte Bausubstanz abreißen und „30 bis 40 Wohnungen“ neu bauen.

Die Pläne des Projektentwicklers, ein neues Gebäude für Wohnungen in Warin bauen zu lassen, stößt auf Kritik.

Warin | Wie weiter mit dem Krankenhaus-Gelände? Abriss und dafür Wohnungsbau auf Warins Filetstück – das strebt Projektentwickler Dr. Horst Brandt aus Schwerin an. Krankenhaus und das danebenliegende alte Amtsgericht könnten nur im Zusammenhang gesehen werden, so der 75-Jährige am Montagabend im Bauausschuss der Stadt Warin. Bei den Planungen zur Sanierung de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite