Zahrensdorf : Klangerlebnis am Keezer See

von 20. Juli 2020, 14:58 Uhr

svz+ Logo
Mit seinem Gong möchte er ein besonderes Musikerlebnis schaffen: Michael Jüllich
Mit seinem Gong möchte er ein besonderes Musikerlebnis schaffen: Michael Jüllich

Musiklehrer Michael Jüllich schlägt Gong im Wasser – Schwimmer sollen die Töne als Entspannung empfinden

Er steht bis zu den Knien im Wasser. Mit einem großen, schweren Schlägel entlockt er den beiden Gongs tiefe, erdige Töne. Auch die beiden riesigen Gongs sind zu einem kleinen Teil ins Wasser getaucht. Mit jedem Schlag ihres Spielers lassen die Gongs an der Wasser-Luft-Schnittstelle Wassertropfen tanzen. Die Töne ziehen über das Wasser. Führungen, Works...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite