Dabel : Breitbandausbau: Keine neue Rechnung für Gemeinden

23-11368066_23-66107911_1416392282.JPG von 18. November 2019, 18:00 Uhr

svz+ Logo
In Dabel haben die Planungen für den Ausbau des Glasfasernetzes begonnen.
In Dabel haben die Planungen für den Ausbau des Glasfasernetzes begonnen.

Breitbandausbau wird die Kommunen nicht weiter belasten

Die Kommunen müssen mit keinen neuen finanziellen Belastungen durch den Breitbandausbau rechnen. Das erfuhr SVZ aus der Verwaltung im Landkreis Ludwigslust-Parchim. Torsten Edlich, Gemeindevertreter in Dabel, hatte auf der jüngsten Sitzung des Dorfparlaments daran erinnert, dass die Kommune sich zu einer Beteiligung verpflichtet hatte. Seinerzeit war d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite