Dörner-Kiestagebau Tarzow I : Drei Gemeinden kämpfen gegen geplante Mülldeponie

von 12. Oktober 2021, 12:58 Uhr

svz+ Logo
Blick auf das weitläufige Gelände im einstigen Kiestagebau Tarzow I. André Gieseler aus Jesendorf will mit anderen die hier geplante Deponie für Bauschutt durch die Firma Otto Dörner verhindern.
Blick auf das weitläufige Gelände im einstigen Kiestagebau Tarzow I. André Gieseler aus Jesendorf will mit anderen die hier geplante Deponie für Bauschutt durch die Firma Otto Dörner verhindern.

Gemeindevertreter aus Lübow, Jesendorf und Ventschow haben sich in einer Arbeitsgruppe gegen die Pläne des Betreibers zusammengeschlossen.

Jesendorf, Lübow | „Stellungnahme zur geplanten Deponie Tarzow I“ – so heißt es lapidar unter Punkt 8.5. der Tagesordnung für die Sitzung der Jesendorfer Gemeindevertreter am Donnerstag, 14. Oktober. Der Punkt steht im öffentlichen Teil der um 19 Uhr im Feuerwehrgerätehaus beginnenden Beratung. Einen gleichlautenden Tagesordnungspunkt gibt es auf der parallel stattfinde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite