Görnow : „Allee des Jahres“ in Holz verewigt

von 15. Juli 2020, 16:03 Uhr

svz+ Logo
Richten das Hinweisschild für die „Allee des Jahres 2019“ aus: Michael Woitke, Rolf Niederstrasser und Wolfhart Schmidt.
Richten das Hinweisschild für die „Allee des Jahres 2019“ aus: Michael Woitke, Rolf Niederstrasser und Wolfhart Schmidt.

Geschnitzte Hinweisschilder künden in Görnow von der Auszeichnung im bundesweiten Fotowettbewerb

„Links ein bisschen höher, noch etwas mehr zur Mitte, ja, so ist es perfekt!“ Elke Woitke, Brunhilde Handorf, Gisela Jannsen und Jutta Thompson dirigieren Michael Woitke, Rolf Niederstrasser und Wolfhart Schmidt aus einiger Entfernung. Schließlich soll das Schild „Allee des Jahres 2019“ vernünftig hängen. Rolf Niederstrasser fertigte das Hinweisschild ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite