Sternberg : Menschen warten im Regen auf die dritte Impfung

von 30. November 2021, 10:47 Uhr

svz+ Logo
Mit Kapuze, Regenschirm und Wintermütze gewappnet, trotzten die Leute dem Wetter und warteten in der Sternberger Bahnhofsstraße auf ihre Impfung.
Mit Kapuze, Regenschirm und Wintermütze gewappnet, trotzten die Leute dem Wetter und warteten in der Sternberger Bahnhofsstraße auf ihre Impfung.

Am Dienstag war das mobile Team des Landkreises Ludwigslust-Parchim in Sternberg vor Ort. Personen konnten sich auch ihren ersten oder zweiten Piks abholen.

Sternberg | Das Thermometer zeigte gerade einmal vier Grad an und leichter Nieselregen prasselte auf das grüne Dach des Pavillons vor dem Gebäude in der Sternberger Bahnhofsstraße. Und doch standen am Dienstag kurz vor neun Uhr bereits mehr als ein Dutzend Menschen vor einer noch verschlossenen Tür. Warum? Weil sie das offene Impfangebot ohne Termin des Landkreis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite