Sternberg : Hochzeitsboom verschoben

23-11368068_23-66107975_1416392446.JPG von 24. Mai 2020, 15:00 Uhr

svz+ Logo
jeremy-wong-weddings-464ps_nOflw-unsplash.jpg

Bislang war der Wonnemonat Mai bei Brautpaaren sehr beliebt, doch auch das hat sich durch Corona geändert

Die Braut trägt weiß, der Bräutigam kommt klassisch im Anzug. Wenn „Ja“ gesagt wird, sind Eltern und Großeltern dabei und es fließen Freudentränen, durchaus auch beim Mann, weiß Olaf Steinberg, Leiter Zentrale Dienste in der Stadtverwaltung Sternberg, dem das Standesamt zugeordnet ist. Natürlich gebe es Ausnahmen, aber geheiratet werde nach wie vor seh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite