Nach Großbrand in Kobrow : Ermittler schließen vorsätzliche Brandstiftung aus

von 29. März 2021, 14:14 Uhr

svz+ Logo
Großbrand in Schweinemastanlage: In einem von drei Ställen in Kobrow II entstand am 28. Februar 2021 aus weiterhin unbekannter Ursache ein Feuer.
Großbrand in Schweinemastanlage: In einem von drei Ställen in Kobrow II entstand am 28. Februar 2021 aus weiterhin unbekannter Ursache ein Feuer.

Ende Februar verbrannten rund 3000 Tiere in einer Kobrower Schweinemastanlage.

Kobrow II | Die genaue Ursache des Großbrandes vom 28. Februar dieses Jahres in einem der drei Ställe der Schweinemastanlage in Kobrow II ist weiterhin offen: „Wir warten auf das Gutachten“, erklärt der Sprecher der Polizeiinspektion Ludwigslust, Klaus Wiechmann, auf Nachfrage. Es handelte sich aber um keine vorsätzliche Brandstiftung. Es gebe keinerlei Einbruchs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite