Geld aus Berlin für Brüel : Rathaus soll Haus für Bürger werden

von 03. März 2021, 17:09 Uhr

svz+ Logo
Das Brüeler Rathaus kann mit Hilfe von Bundesmitteln saniert werden.
Das Brüeler Rathaus kann mit Hilfe von Bundesmitteln saniert werden.

Geld für Brüel aus dem Bundesprogramm. Rathaus soll Kultur- und Begegnungsstätte werden.

Brüel | Diese Nachricht aus dem Büro der Bundestagsabgeordneten Karin Strenz (CDU) macht Bürgermeister Burkhard Liese sprachlos. Brüel soll 382.500 Euro aus Berlin für die geplante Sanierung und Umnutzung des Rathauses in eine Kultur- und Begegnungsstätte erhalten, hatte das Büro der Bundestagsabgeordneten unsere Zeitung informiert. Der Bürgermeister erfuhr e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite