Sternberger Seenland : Befürchtung: Impfpflicht könnte Pflegenotstand vergrößern

von 22. November 2021, 14:22 Uhr

svz+ Logo
Der Großteil der Mitarbeiter in den Pflegeeinrichtungen in der Region Sternberg ist geimpft.
Jetzt soll die Pflicht für alle kommen.
Der Großteil der Mitarbeiter in den Pflegeeinrichtungen in der Region Sternberg ist geimpft. Jetzt soll die Pflicht für alle kommen.

Verantwortliche aus Pflegeeinrichtungen sehen neue Beschlüsse zur Corona-Pandemie mit gemischten Gefühlen.

Sternberg | Über den Pflegenotstand in Deutschland wird schon seit Jahren diskutiert. Abertausende Pflegekräfte fehlen in den Einrichtungen der Bundesrepublik. Wird es jetzt noch schlimmer? Nach den neuen Beschlüssen der Chefs aus Bundes- und Landespolitik soll eine Corona-Impfpflicht für Pflegekräfte eingeführt werden. In Einrichtungen im Sternberger Seenland wi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite