Freilichtmuseum Groß Raden : Auf den Spuren der Wikinger

23-81784272_23-85330572_1481905872.JPG von 09. Juni 2019, 18:46 Uhr

svz+ Logo
Die wohl bekannteste Angriffsformation der Wikinger: Der Schildwall
1 von 6

Die wohl bekannteste Angriffsformation der Wikinger: Der Schildwall

Mit Speeren, Äxten, Schwertern und Messern. Ein Kampf auf Leben oder Tod. Vor über tausend Jahren jedenfalls. Heute: Geschichte zum erleben und anfassen im Freilichtmuseum Groß Raden.

"Den Beitrag werde ich mir erst Dienstag anschauen können" sagt Gunnar Dürkop, "hier habe ich weder Smartphone noch Computer." Mit hier meint der Mölliner das Freilicht Museum Groß Raden. Zusammen mit seiner Familie ist er einer von rund 80 angereisten Wikinger begeisterten. Das Wikinger Reenactment, zu Deutsch Wikinger Nachstellung, ist die möglichst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite