Sülten : Berührende Verse und Geschichten

von 13. September 2020, 18:30 Uhr

svz+ Logo
Berührend auch das Gedicht von Kathrin Walker: Die Sternbergin trug „Meine Cousine und ich“ vor.
Berührend auch das Gedicht von Kathrin Walker: Die Sternbergin trug „Meine Cousine und ich“ vor.

Erster Poetry Slam im Sternberger Seenland war für die Autoren und Zuhörer in der kleinen Kirche zu Sülten sehr emotional.

„Es war ganz toll. Jeder hat uns emotional ganz anders angesprochen. Die große Bandbreite sprach für sich.“ Elke Martens aus Sternberg war eine der zahlreichen Zuhörer des ersten Poetry Slam im Sternberger Seenland in der kleinen Kirche zu Sülten. Die Idee dazu stammt von Katrin Boenki. Sie gehört zu den Menschen, die sich um ihre Kirche sorgen, sie be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite