Kloster Tempzin : Kartoffeln vom Jung-Biobauern erobern Läden der Region

von 14. Februar 2021, 15:21 Uhr

svz+ Logo
Student und Biobauer: Hannes Helbing mit einer abgepackten 2-Kilo-Tüte in der alten Kartoffelhalle von Langen Jarchow
Student und Biobauer: Hannes Helbing mit einer abgepackten 2-Kilo-Tüte in der alten Kartoffelhalle von Langen Jarchow

Inzwischen gibt es die Bioland-Knollen aus Kloster Tempzin in sechs Edeka-Märkten sowie in Hofläden und im Biomarkt.

Langen Jarchow | „Ich muss schnell eine Heizung besorgen“, verkündet Hannes Helbing und düst los. Damit es beim Abpacken seiner Bio-Kartoffeln in der alten Kartoffelhalle von Langen Jarchow nicht zu kalt wird. Mit solch knackigem Frost hatte er nicht gerechnet. Donnerstags ist Sortiertag, am Freitag wird ausgeliefert Donnerstags werden die Knollen sortiert und v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite