Landratswahl Nordwestmecklenburg : 1250 Menschen im Amt Neukloster-Warin haben schon gewählt

von 19. April 2021, 13:29 Uhr

svz+ Logo
Zehntausende Nordwestmecklenburger haben die Qual der Wahl und können sich zwischen vier Kandidaten entscheiden.
Zehntausende Nordwestmecklenburger haben die Qual der Wahl und können sich zwischen vier Kandidaten entscheiden.

Das sind 50 Briefwähler mehr als vor einer Woche. Jeweils coronabedingt nur ein Wahllokal in beiden Kleinstädten.

Neukloster, Warin | Wahlkampf-Endspurt für Kerstin Weiss (SPD), Tino Schomann (CDU), Jörg Bendiks (Die Linke) und Timon Wilke (Piraten): Am kommenden Sonntag entscheidet sich, welcher der vier Kandidaten bei der Landratswahl im Nordwestkreis das Rennen macht. Und dafür haben Amtsinhaberin Kerstin Weiss, Schomann sowie Bendiks auch in Warin schon fleißig die Werbetrommel ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite