Kloster Tempzin : Träume und Hoffnungen auf die Leinwand gemalt

von 31. Juli 2020, 14:06 Uhr

svz+ Logo
Nach einer Woche „Kunst und Kirche“- Ferienfreizeit zeigen die Kinder und Jugendlichen die Ergebnisse ihrer Spiegelwelten.
Nach einer Woche „Kunst und Kirche“- Ferienfreizeit zeigen die Kinder und Jugendlichen die Ergebnisse ihrer Spiegelwelten.

Kinder und Jugendliche bringen eine Woche lang im Kloster Tempzin ihre Gefühle zum Ausdruck

Sie sitzen vertieft, den Pinsel in der Hand, über ihre Arbeiten gebeugt. Kinder wie auch Erwachsene. Eine Frau mit Hut im weißen Kittel mit Farbklecksen wird an diesen und jenen Tisch gerufen, soll helfen, Entscheidungen zu treffen. Das eine oder andere Kind läuft auch mal von seiner Arbeit weg, schaut, was machen die anderen. Ferienwoche zum Thema „Me...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite