Sternberg : Warteliste in der neuen Krippe

23-11368066_23-66107911_1416392282.JPG von 15. September 2020, 12:57 Uhr

svz+ Logo
Die Jüngsten im Krippenalter mit Erzieherin Nadine Giersdorf. Auch bei diesen kleinen „Sternberger Kinnings“ gehört ein Morgenkreis zum Ritual.  Fotos: Michael Beitien
Die Jüngsten im Krippenalter mit Erzieherin Nadine Giersdorf. Auch bei diesen kleinen „Sternberger Kinnings“ gehört ein Morgenkreis zum Ritual. Fotos: Michael Beitien

Neu gebaute Kindertagesstätte „Sternberger Kinnings“ wird gut angenommen. Regelbetrieb läuft in Funktionsräumen wieder an

Sternberg | Morgens halb neun bei den „Sternberger Kinnings“. Die Mädchen und Jungen der gleichnamigen Kindertagesstätte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) versammeln sich in vier Räumen zum Morgenkreis. Es ist ein festes Ritual, bei dem die Kleinen mit ihren Bezugserzieherinnen zusammensitzen. Vorher waren sie verteilt im ganzen Kita-Gebäude. Danach gehen die Kind...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite