Warin : Debatte um Krankenhausareal hält an

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 14. Juli 2020, 16:02 Uhr

svz+ Logo
Grau und marode: Das ehemalige Wariner Krankenhaus ist nach 23 Jahren Leerstand längst eine Ruine.  Fotos: Roland Güttler (3), Mario Beilfuß, Schwiersch
Grau und marode: Das ehemalige Wariner Krankenhaus ist nach 23 Jahren Leerstand längst eine Ruine.

Wariner ZWO-Fraktionschef beklagt fehlende Sicherheiten im Entwurf für Verkaufsvertrag

Die Diskussion ums ehemalige Wariner Krankenhaus, welches bereits seit 23 Jahren leer steht, hält an. Wie berichtet, will Thomas Weyer aus Marburg hier eine Seniorenresidenz mit 128 Wohneinheiten errichten plus Tagespflege und haushaltsnahe Dienstleistungen. Kein Vertrauen und fehlende Sicherheiten Aber auch den am vergangenem Donnerstag zur Abstimmung...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite