Kloster Tempzin : Der Ort lässt Pilger nicht mehr los

23-11368068_23-66107975_1416392446.JPG von 26. Juli 2020, 15:45 Uhr

svz+ Logo
Mit der Familien pilgern: In Tempzin gibt es diese Möglichkeit in jedem Sommer. Auch Einkehr ist möglich.
Mit der Familien pilgern: In Tempzin gibt es diese Möglichkeit in jedem Sommer. Auch Einkehr ist möglich.

Einkehrer und Pilger kommen gern und immer wieder nach Tempzin

„Es ist ein Geschenk des Himmels“, sagt Gabriele Dietzsch aus Neumünster. Im Pilger-Kloster Tempzin ist gerade das Tageszeiten-Gebet beendet. Weil es nicht geregnet hat, konnte die kleine Gruppe am begehbaren Labyrinth zusammenkommen. In Tempzin einzukehren, sei eine spontane Entscheidung gewesen, sagt Dietzsch. Eigentlich habe sie mit einer Bekannte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite