Ungewisse Zukunft : DDR-Museum schließt Pforten in Dabel für immer

von 29. September 2021, 13:50 Uhr

svz+ Logo
Das Museum in Dabel wird geschlossen. Aktuell verhandeln Marcus Schmied und Lebensgefährtin Jessica Seidler für einen neuen Standort. Doch ob und wann wieder eröffnet werden kann, ist unklar. Die Besucher müssen sich wohl noch einige Zeit gedulden.
Das Museum in Dabel wird geschlossen. Aktuell verhandeln Marcus Schmied und Lebensgefährtin Jessica Seidler für einen neuen Standort. Doch ob und wann wieder eröffnet werden kann, ist unklar. Die Besucher müssen sich wohl noch einige Zeit gedulden.

Noch ist die Zukunft von Marcus Schmieds Lebenswerk unklar. Aktuell laufen Verhandlungen für ein neues Objekt. Wenn alles gut geht, dann kann er dort ab April eröffnen. Wenn nicht, kann es das Ende des Museums sein.

Dabel | Marcus Schmied eilt über das große Museumsgelände in Dabel. Auch wenn erst um 12 Uhr offiziell wieder für Gäste geöffnet sein wird, herrscht schon eine Stunde vorher Trubel. Immer wieder huscht er ins Museum, um das ein oder andere zu organisieren. Unaufhörlich klingelt das Telefon seiner Verlobten und zugleich rechten Hand, Jessica Seidler. Egal mit ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite