Witzin : Corona-Krise zieht Parlamente ins Freie

23-11368066_23-66107911_1416392282.JPG von 27. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Tanzfläche am Mühlensee wird zum Tagungsort für das Witziner Dorfparlament: Hans Hüller (l.) und Peter Schmidt vermessen die Fläche. Ausreichende Abstände von Tischen und Stühlen müssen garantiert werden.
Die Tanzfläche am Mühlensee wird zum Tagungsort für das Witziner Dorfparlament: Hans Hüller (l.) und Peter Schmidt vermessen die Fläche. Ausreichende Abstände von Tischen und Stühlen müssen garantiert werden.

Gemeindevertretung Witzin tagt erstmals am Mühlensee - Idee in Sternberg für eine Stadtvertretersitzung auf dem Marktplatz.

Die Corona-Krise macht erfinderisch: Erstmals wollen die Gemeindevertreter von Witzin unter freiem Himmel tagen – auf der Tanzfläche am Mühlensee. Auch in Sternberg gibt es Ideen für eine Stadtvertretersitzung im Freien – möglicherweise auf dem Marktplatz. Dorfparlament auf der Tanzfläche Witzins Bürgermeister Hans Hüller traf sich mit Gemeindearbeiter...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite