Brüel/ Golchen : Umweltschützer kritisieren Fällungen kranker Pflaumenbäume

von 06. Mai 2021, 11:33 Uhr

svz+ Logo
Die von Schädlingen und Pilzen befallenen Pflaumenbäume zwischen Brüel und Golchen wurden gefällt.
Die von Schädlingen und Pilzen befallenen Pflaumenbäume zwischen Brüel und Golchen wurden gefällt.

Die Pflaumenbäume zwischen Brüel und Golchen waren krank. Doch das Abnehmen hat trotz Gutachten ein Nachspiel.

Brüel | Die Pflaumenbäume an der Straße zwischen Brüel und Golchen waren alt, von Schädlingen und Pilzen befallen. Bei stürmischem Wetter abgebrochene und auf die Fahrbahn gefallene Äste hatten über die Jahre für viele Feuerwehreinsätze gesorgt. Mitarbeiter des Brüeler Bauhofes fällten Anfang des Jahres dann, was an knorrigen Bäumen noch übrig war. Weiterl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite