Mehrgenerationenhaus Brüel : Mit Einschränkungen darf der Brüeler Kindertreff wieder öffnen

von 08. Juni 2021, 13:41 Uhr

svz+ Logo
Auch wenn die Schulaufgaben selbstständig erledigt werden, schaut Anke Zelas noch einmal drüber.
Auch wenn die Schulaufgaben selbstständig erledigt werden, schaut Anke Zelas noch einmal drüber.

Mit den Sommerferien zieht Jugendsozialarbeiterin Anke Zelas mit ihren Angeboten wieder an den Roten See. Wer hilft mit, dass die Steinschlange wächst?

Brüel | Es ist noch immer viel zu ruhig in den Räumen. Corona hatte auch die Angebote im Brüeler Mehrgenerationenhaus zum Stillstand gebracht. Monatelang konnte sich hier niemand zum Stricken, Spielen oder Kochen treffen. „Wir wollen in dieser Woche nach Möglichkeit wieder beginnen“, sagt Hans-Heinrich Erke, Vorsitzender des Trägervereins „Haltestelle“. Im...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite