Brüel : Dem Geheimnis der Seen auf der Spur

von 23. August 2021, 16:18 Uhr

svz+ Logo
Woher der Rote See seinen Namen hat, können die Teilnehmer einer Wanderung mit Hans-Werner Lübcke erfahren.
Woher der Rote See seinen Namen hat, können die Teilnehmer einer Wanderung mit Hans-Werner Lübcke erfahren.

Brüeler Ortsgruppe des BUND und Hans-Werner Lübcke haben auf ihrer Tour Deichel-, Hohl- und Roten See im Blick.

Brüel | Sechs Jahre lang hatte Hans-Werner Lübcke in jeder Saison dazu eingeladen, mit ihm durch die Natur zu streifen. Seine Begeisterung über die Landschaft, die durch die gestaltende Kraft der Eisgletscher und des Gletscherwassers entstanden ist, wollte er gern an andere weitergeben. Auf vier Wanderrouten hatte er Gäste unter dem Motto „Auf den Spuren d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite