Anstelle von Strecke an B 192? : Blankenbergs Bürgermeister sieht neue Chance für Bahndamm-Radweg

von 07. Juni 2021, 16:30 Uhr

svz+ Logo
Ende im Gelände: Vor zwei Jahren stand in Blankenberg noch die Brücke des Nebengleises. Jetzt würde, so eine Idee,  vor dem Brückenrest der Bahndamm-Radweg enden und über den Brandschutzstreifen runter in die Eisenbahnstraße geleitet werden
Ende im Gelände: Vor zwei Jahren stand in Blankenberg noch die Brücke des Nebengleises. Jetzt würde, so eine Idee, vor dem Brückenrest der Bahndamm-Radweg enden und über den Brandschutzstreifen runter in die Eisenbahnstraße geleitet werden

Schweriner Straßenbauamt sah sich die Radweg-Alternative zusammen mit den Bürgermeistern aus Blankenberg und Warin vor Ort an und prüft jetzt die zwei Modelle: an der B 192 oder auf dem alten Bahndamm

Blankenberg, Warin | Bringt eine neue Modellstudie die Radweg-Idee doch noch auf den Bahndamm der alten Eisenbahnstrecke zwischen Blankenberg und Warin? Dazu trafen sich zwei Vertreterinnen des Schweriner Straßenbauamtes vor Ort mit den Bürgermeistern von Blankenberg und Warin, Ralf Kähler und Björn Griese, um sich die Bahntrassen-Alternative anstelle eines straßenbegleit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite