Blankenberg/ Borkow : Auf dem Bahnhof zurück in die 1970er-Jahre

von 20. Juli 2021, 15:40 Uhr

svz+ Logo
Zurück in die 1960er-Jahre: Marcel Schneider hat eine alte Fernmeldebude an eine Hauswand des Nebengebäudes am Blankenberger Bahnhof gestellt.
Zurück in die 1960er-Jahre: Marcel Schneider hat eine alte Fernmeldebude an eine Hauswand des Nebengebäudes am Blankenberger Bahnhof gestellt.

Marcel Schneider lässt in Blankenberg Eisenbahngeschichte aufleben und würde dies auch gern in Borkow tun. Die Zusammenarbeit mit dem Draisinenbetreiber ruht vorerst.

Blankenberg/ Borkow | Einmal am Fernmeldeapparat kurbeln und die Verbindung zum Fahrdienstleiter oder Stellwerk stand. Zu einer Zeit, in der es noch keine Funkverbindung gab, um eine Störung zu melden, leistete die Fernmeldebude dem Lokführer gute Dienste. Eine solche steht jetzt wieder in Blankenberg. Marcel Schneider hat sie aus Aschersleben geholt und an einer Hauswand ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite