Ecomotion trotzt der Corona-Krise : Biodiesel aus Sternberg ist gefragt

23-11368066_23-66107911_1416392282.JPG von 31. August 2020, 16:20 Uhr

svz+ Logo
Ecomotion in Sternberg: Prokurist Axel Munderloh ist zuversichtlich. Die Firma stellt neue Mitarbeiter ein.
Ecomotion in Sternberg: Prokurist Axel Munderloh ist zuversichtlich. Die Firma stellt neue Mitarbeiter ein.

Die Hälfte des Kraftstoffs wird im Sternberger Werk aus gebrauchten Speiseölen hergestellt

Die Autofahrer jubeln, die Ölindustrie stöhnt. Mit der Corona-Pandemie sind die Spritpreise an der Tankstelle stark gefallen. Es wurde deutlich weniger getankt - sowohl mit Autos als auch mit Flugzeugen. Wie wirkt sich das auf die Biodieselproduktion bei Ecomotion in Sternberg aus? Der Betrieb kommt bisher gut durch die Corona-Krise, wie SVZ im Gespräc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite