Amt Sternberger Seenlandschaft : Corona-Zahlen sinken

von 23. Dezember 2020, 12:26 Uhr

svz+ Logo
Ein Nussknacker mit Schutzmaske. Das ist natürlich übertrieben. Aber dieses Weihnachtsfest steht unter einem besonderen Zeichen. Vorsicht ist geboten, um eine Ansteckung mit dem Corona-Virus zu vermeiden.
Ein Nussknacker mit Schutzmaske. Das ist natürlich übertrieben. Aber dieses Weihnachtsfest steht unter einem besonderen Zeichen. Vorsicht ist geboten, um eine Ansteckung mit dem Corona-Virus zu vermeiden.

Zahl der Neuansteckungen mit Corona sinkt in Sternberger Region / Tagespflege schließt nach einem Fall

Sternberg | Es scheint etwas Entspannung zu geben bei den Corona-Infektionen rund um Sternberg. Der Inzidenzwert, der für die Zahl der Ansteckungen in den vergangenen sieben Tagen auf 100000 Einwohner steht, betrug im Amtsbereich Sternberger Seenlandschaft zuletzt rund 150, sagte Verwaltungschef Armin Taubenheim am Mittwoch. Dieser Wert war bereits auf 250 geklet...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite