Sternberger Seenland : Landwirte aus Brüel ernten erstmals Bio-Getreide

von 06. August 2021, 14:11 Uhr

svz+ Logo
Erste Ernte von Bio-Roggen auf einem Feld bei Weitendorf
Erste Ernte von Bio-Roggen auf einem Feld bei Weitendorf

Premiere beim Agrarhof Brüel nach der Umstellung auf den Ökolandbau: Dinkel und Roggen werden eingefahren.

Weitendorf/Brüel | Auf einem Feld bei Weitendorf drehen Mähdrescher ihre Runden. Der Agrarhof Brüel fährt hier zum ersten Mal eine Ernte von Bio-Roggen ein. Vorangegangen ist die erste Ernte von Bio-Dinkel. Der Betrieb hat von konventioneller Landwirtschaft auf Ökolandbau umgestellt. Zufrieden mit dem Ertrag Mit den Durchschnittserträgen von 37 Doppelzentnern pro ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite