Neuhof : 8. 3.: Frauen lassen sich bedienen

img_3080

Die Bewirtung übernahmen traditionell die männlichen Gemeindevertreter.

von
09. März 2014, 17:43 Uhr

„So soll’s sein“, verkündet Renate Wleczyk aus Dämelow, als Bürgermeister Dettlef Lukat Sekt nachschenkt. Es ist schon Tradition in der Gemeinde Bibow, dass am Internationalen Frauentag die männlichen Gemeindevertreter die Bewirtung der holden Weiblichkeit übernehmen. Neben Lukat kellnerten Harald Lehmann und Jürgen Siggelkow.

18 Frauen hatten sich am Sonnabend ab 18 Uhr im Neuhofer Gemeinschaftshaus „Alte Schmiede“ eingefunden. Renate Wleczyk ist die Finanzerin des Vereins „Alte Schmiede“, doch am 8. März ließ sie sich – wie die anderen auch – gern bedienen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen