Rücknahme des neuen Bußgeldkatalogs : 622 Fahrverbote in Nordwestmecklenburg aufgehoben

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 10. Juli 2020, 14:10 Uhr

svz+ Logo
Freude pur: Viele bekommen wegen Bußgeldrücknahme Führerschein zurück.
Freude pur: Viele bekommen wegen der Bußgeldrücknahme ihren Führerschein zurück.

Nordwestkreis reagiert auf die Rücknahme des neuen Bußgeldkatalogs.

Erleichterung bei den Autofahrern: Im Landkreis Nordwestmecklenburg wurden nun viele Fahrverbote wieder aufgehoben. „Aufgrund der (Teil-)Nichtigkeit der StVO-Novelle“, so Kreissprecher Christoph Wohlleben auf SVZ-Anfrage. 622 Fahrverbote Fahrverbote waren verhängt worden seit Inkrafttreten des neuen Bußgeldkatalogs am 28. April, der wegen eines Formfeh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite