Warin : 5. Jazzpicknick im August-Cords-Park

Im wahrsten Sinne des Wortes munden ließen sie  sich das Jazzpicknick:  Mitglieder des Wariner Frauentreffs um deren Chefin Renate Werber (5.v.l.). Diesmal durften  auch die Männer dabei sein.
1 von 3
Im wahrsten Sinne des Wortes munden ließen sie sich das Jazzpicknick: Mitglieder des Wariner Frauentreffs um deren Chefin Renate Werber (5.v.l.). Diesmal durften auch die Männer dabei sein.

„Ich bin sehr begeistert und vom ersten Jazzpicknick an dabei. “

von
09. Juni 2014, 18:02 Uhr

Das Wariner Jazzpicknick feierte gestern ein kleines Jubiläum – es fand nämlich bereits zum fünften Mal im August-Cords-Park statt. Und die Besucher richteten sich wieder ein. So machte es sich der Wariner Frauentreff an einer langen Tafel zum Zweitfrühstück gemütlich. „Wir haben die Männer heute aus Versehen mitgenommen“, scherzte Frauentreff-Chefin Renate Werber. Peter Müller (Warin) freute sich derweil aufs Kommende: „Ich bin sehr begeistert und vom ersten Jazzpicknick an dabei. “

Der Stimmung tat es auch keinen Abbruch, dass das Ganze mit einer halbe Stunde Verspätung begann – die Bühnenbauer hatten getrödelt –, und Petrus es auch noch mit den ersten Tönen der 22-köpfigen Big-Band „Salt Peanuts“ aus Lübeck tröpfeln ließ.

Ausführlich in der Tageszeitung und per epaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen