zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

17. Dezember 2017 | 03:21 Uhr

Brüel : 40 druckfrische Bücher warten

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Die Brüeler Stadtbibliothek lädt Viert- bis Sechstklässler wieder ein zur „FerienLeseLust MV“.

von
erstellt am 07.Jul.2015 | 22:13 Uhr

Fabienne freut sich auf eine weitere Geschichte von „Mein Lotta-Leben“ von Alice Pantermüller, Magnus auf die Fortsetzung der ebenso beliebten Comic-Reihe „Gregs Tagebücher“ von Jeff Kinney. Die beiden Viertklässler der Brüeler Grundschule hatten sich schon vor dem offiziellen Start der landesweiten Initiative „FerienLeseLust MV“ in ihrer Stadtbibliothek dafür angemeldet.

Die Brüeler Bibliothek ist eine von 42 Teilnehmern in diesem Jahr. Was als FerienLeseClub begonnen hatte, wird inzwischen als eigener Leseclub „FerienLeseLust MV – Lesen tut gut“ weitergeführt. Gleich geblieben ist das Ziel; Lesekompetenz zu fördern und Lust aufs Lesen zu machen. Die Brüeler sind schon seit 2012 dabei und Bibliothekarin Sabine Saalmann nach wie vor begeistert.

Auch wenn gestern offizieller Start war – weil die
Bibliothek am Montag geschlossen hat –, anmelden konnten sich die Kinder schon früher. 18 haben es getan. „Ich gehe vorher in die Klassen und stelle den Leseclub vor. So erreiche ich sehr viele“, sagt Saalmann. Rund 40 druckfrische Kinder- und Jugendbücher stehen dank der Aktion jetzt zusätzlich in den Regalen, finanziert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur. „Die hätte ich nicht kaufen können. Und alle bleiben dann in unserem Bestand“, freut sie sich.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und auf Epaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen