Ehrendoktorwürde : Snowden: Ehrendoktor-Entscheidung am Donnerstag

Edward Snowden  hofft auf politisches Asyl in Island.
Foto:
1 von 1
Edward Snowden hofft auf politisches Asyl in Island.

Die gemeinsame Mitteilung von Fakultät und Rektorat der Universität Rostock wird erwartet

svz.de von
19. Juni 2014, 06:00 Uhr

Die Verleihung der Ehrendoktorwürde an den früheren US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden durch die Universität Rostock bleibt offen. Die Philosophische Fakultät habe gestern nach dem Widerspruch von Rektor Wolfgang Schareck erneut über den umstrittenen Schritt beraten, sagte Dekan Hans-Jürgen von Wensierski. Die gemeinsame Mitteilung von Fakultät und Rektorat über die Entscheidung soll es am Donnerstag geben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen