zur Navigation springen

Unfall auf B103 : Smart überschlägt sich mehrfach

vom

Ein 54-jähriger Smart-Fahrer kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und wurde schwerverletzt in die Klinik geflogen.

svz.de von
erstellt am 03.Jan.2015 | 17:04 Uhr

Am frühen Samstagvormittag  gegen 8.40 Uhr kam es auf der B103 zwischen Seefeld und Schönebeck zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 54 Jähriger Smart-Fahrer kam von Schönebeck in Richtung Pritzwalk gefahren, als er bei Glätte die Kontrolle seines Fahrzeuges verlor. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und blieb auf einen Acker zum stehen. Dabei wurde er herausgeschleudert. Ein angeforderter Rettungshubschrauber verbrachte Ihn schwer verletzt nach Neuruppin. Die Polizei hat Ihre Ermittlungen aufgenommen. Die B103 war fast  eineinhalb Stunden voll gesperrt zur Unfallaufnahme. Das Unfallwrack erlitt Totalschaden und wurde von Bekannten geborgen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen