zur Navigation springen
Lokales

23. November 2017 | 19:38 Uhr

Sie wählen den neuen Präsidenten

vom

svz.de von
erstellt am 10.Jun.2010 | 08:17 Uhr

Schwerin | Diese drei Wahlfrauen und zehn Wahlmänner wählen den neuen Bundespräsidenten. Zusammen mit den 14 Bundestagsabgeordneten aus dem Land werden sie am 30. Juni Mecklenburg-Vorpommern in der Bundesversammlung vertreten. Vorgeschlagen wurden sie von den Landtagsfraktionen. Ihre Nominierung auf der heutigen Landtagssitzung gilt als sicher, weil jede Fraktion nur über ihre eigenen Vorschläge abstimmt.

Für Andrea Sparmann, Moderatorin und Frontfrau des Privatsenders "Ostseewelle" ist die Teilnahme an der Wahl eine "große Ehre", wie sie gestern gegenüber unserer Redaktion sagte. Sie wurde von der Linken nominiert. Trotzdem bleibe sie in ihrer Wahlentscheidung unabhängig, betont die 28-Jährige. "Ich bin kein Mitglied der Linken". Die Links-Fraktion teilte mit, mit der Nominierung der Moderatorin folge sie der Tradition, Persönlichkeiten aus Kultur und Sport in die Bundesversammlung zu entsenden.

Einzige Aufgabe dieses Gremiums ist es, den Bundespräsidenten zu wählen. Die Bundesversammlung tritt im Regelfall alle fünf Jahre zusammen. Durch den Rücktritt von Horst Köhler als Bundespräsident war die Wahl am 30. Juni notwendig geworden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen