Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Lost Places in MV KIW Vorwärts in Schwerin seit 30 Jahren im Dornröschenschlaf

Von Bert Schüttpelz | 25.01.2022, 14:34 Uhr

Das Kraftfahrzeuginstandsetzungswerk Vorwärts ist Schwerins größte Industriebrache. Die Stadt nimmt jetzt einen neuen Anlauf zur Umgestaltung des 60.000 Quadratmeter großen Areals zum Wohngebiet mit Kunstportal.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden