Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Zeugen griffen immer wieder ein Schweriner Polizei klärt über Zivilcourage auf

Von Thorben Oberhag | 18.10.2022, 13:14 Uhr

Täter werden von Passanten festgehalten, bis die Polizei vor Ort eintrifft. Zivilcourage ist gerne gesehen und wird oft gelobt. Doch ist das Eingreifen überhaupt erwünscht? Und ab wann machen sich Zeugen selbst strafbar?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche