Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Barrierefreies Schwerin Wegweiser durch das barrierefreie Schwerin

Von TIWE | 26.12.2016, 05:00 Uhr

Stadtführer für das barrierefreie Schwerin vorgestellt

Um als Mensch mit Handicap ein selbstbestimmtes Leben im Alltag verwirklichen zu können, ist Barrierefreiheit unabdingbar. Der neue Schweriner Stadtführer, der ab sofort unter www.schwerin.de heruntergeladen werden kann, soll dabei behilflich sein. Sozialdezernent Andreas Ruhl: „Die umfassend überarbeitete Neuauflage des Ratgebers ‚Barrierefreies Schwerin‘ ist in Themenbereiche gegliedert, mit denen es schnell gelingt, das Gesuchte zu finden. Ob ‚Leben und Wohnen‘, ‚Gesundheit‘, ‚Tourismus‘ oder ‚Behörden‘ – viele Geschäfte, Einrichtungen, Arztpraxen, Parkplätze und Toiletten in Schwerin sind übersichtlich mit den jeweiligen Piktogrammen gekennzeichnet und erleichtern so das Auffinden der gewünschten Informationen. Der Stadtführer ist eine wichtige Orientierungshilfe für die Schweriner, aber auch für unsere Gäste.“

Die Stadtvertretung hatte die Verwaltung im Sommer 2015 beauftragt, in Zusammenarbeit mit dem Behindertenbeirat den Stadtführer zu überarbeiten und mit Piktogrammen zu ergänzen. Die Realisierung des Auftrages konnte durch die finanziellen Unterstützung des Jobcenters erfolgen. „Es war uns ein besonderes Anliegen, die Teilhabe behinderter Menschen am Leben zu unterstützen“, sagt Jobcenter-Geschäftsführerin Regine Rothe.